Manchmal denke ich mir irgendwas

Immi im Bilderrahmen

 

Manchmal denke ich mir irgendwas.

Und zum Spaß
Denke ich mir jetzt: ich bin aus Glas.
 
Alle Leute, die da auf der Straße gehen
Bleiben stehen,
Um einander durch mich anzusehen.
 
Un die vielen andern Kinder schrein:
Ei wie fein!
Ich, ich ich will auch durchsichtig sein!
 
Doch ein Lümmel stößt mich in den Rücken.
Ich fall hin …
Klirr, da liege ich in tausend Stücken.
 
Ach, ich bleibe lieber, wie ich bin!
Josef Guggenmos