DIE MARKE FÜR PERSÖNLICHE GESCHENKE & PRAKTISCHE AUFKLEBER

Fitness und Ausdauertraining

Ich gehe bei jeder Gelegenheit. Übertreibungen vermeide ich. Weil es mir Spaß macht, nutze ich mein Gummiseil-Trampolin regelmässig. Dabei überprüfe ich meine Aktivität mit meiner Apple Watch. – In mehreren Studien wurde der Nutzen eines regelmäßigen aeroben Ausdauertrainings nachgewiesen. Dreimal wöchentlich eine Stunde Ausdauertraining konnte eine deutliche Besserung der Symptome erzielen. (Leider ist mir dies heute nicht mehr möglich). Wichtig ist, dass dieses Training dem individuellen Leistungsvermögen angepasst ist und langsam gesteigert wird. Sportliche Überforderung sollten bei Fibromyalgie und erst recht bei Chronic Fatigue Syndrom vermieden werden, da diese die Beschwerden verschlimmern könnte. Am Besten ist es wenn man nach Beendigung einer Trainingseinheit das Gefühl hat, man hätte eigentlich noch mehr gekonnt.

Was ich mache …

Ich halte mich fit, aber gehen es sehr moderat an …

  • Ausführliche Spaziergänge
  • Fahrradfahren (mit meinem eBike!)
  • Laufen auf dem Trampolin (mit weichen Gummiseilen!)

Weitere Ideen

  • Tanzen
  • Hometrainer oder Water-Rower
  • Aqua-Jogging, Schwimmen

Weiterführende Informationen

http://aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/schmerz/article/566211/fibromyalgie-aerobes-ausdauertraining.html

https://praxistipps.focus.de/aerobes-ausdauertraining-erklaerung-und-uebungen_99026

https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/fileadmin/pressestelle/pressemappen/Chronische_Schmerzen__Aktiv-Sein_hilft/5_PM_Leitlinien_Fibromyalgie.pdf